Modelleisenbahnclub 01
Münchberger
Eisenbahnfreunde e.V.

MEC-Logo

STECKBRIEF DER EBG-KLEINLOK 310 914,
LEISTUNGSGRUPPE II

310 914 der EBG mbH Münchberg - Foto: Roland Fraas, MEC 01 Münchberg e.V.
310 914 der EBG mbH Münchberg - Foto: Roland Fraas, MEC 01 Münchberg e.V.100 722 der EBG mbH Münchberg - Foto: Roland Fraas, MEC 01 Münchberg e.V.

Die erste Kleinlokomotive, die 1993 für die EBG mbH den Rangierdienst in Münchberg aufnahm, war die Kö II 310 914.
Ursprünglich mit schwarzem Dach ausgerüstet, kam die Kö II nach einer Aufarbeitung mit silbernem Dach und neuer Beschriftung zum Einsatz.
Als Ersatzeilspender stand die Kö II 100 722 zur Verfügung (später an Eisenbahnbedarf Bad Orb verkauft). Heute ist alles Geschichte...

 

Betriebsnummer: DR 100 914
310 914-7
EBG 310 914
Betriebsnummer bei Ablieferung: (vermutlich) Köf 5192
Betriebsnummer
ab 16.05.47:
Köf 5714

Die Betriebsbögen beginnen 1945 mit dem Vermerk: "Kleinlok ist im Januar 1945 ohne Unterlagen aus dem Osten zurückgeführt worden"; sie wird zunächst als ,,Köf o. Nr. (Ostlok)" bezeichnet. Das eigentliche Betriebsbuch beginnt mit der Urkunde über die (nochmalige) Genehmigung zur Indienststellung durch die ,,Deutsche Reichsbahn in der sowjetischen Besatzungszone, Reichsbahndirektion Dresden" (so das Dienstsiegel) am 16.05.1947; bis dahin ist die Lok an insgesamt 261 Tagen (von Feb. 1945 bis zu ihrer vorübergehenden z-Stellung im Juli 1946) eigentlich "schwarz" gefahren!

Hersteller: Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Köln-Deutz
Fabriknummer: 46611
Baujahr: 1942
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h
Motor: KHD A6M 517 (seit 1984: Schönebeck 6 VD 14,5)
Leistung: 94 PS bei 1100 U/min (seit 1984: 80 PS bzw. 59 KW)
Getriebe: Voith L33 (jetzt: O.& K. Einheits-Rädergetriebe 1935)
Umbauten:
  • 30.12.1960: Umbau zur Kö anl. Kl 0 im RAW Dessau
  • 22.09.1966: Winterfestmachung (Soab 3) anl. L4 im RAW Dessau
  • 30.10.1987: Einbau der Druckluftbremse (Soab 17) anl. V7 im RAW Halle
  • 28.06.1991: Letzter Getriebe- und Motortausch und Ersatz durch neu aufgearbeitete Tauschteile anl. V6a im RAW Halle
Stationierungen:
  • Verbleib unbekannt (Osteinsatz): 1942 - Januar 1945
  • Bw Chemnitz: Februar 1945 - Juni 1946 (z)
  • RAW Dessau (in Ausbesserung bzw. Warten auf Ausbesserung): Juli 1946 - Juni 1948
  • Bw Chemnitz: Juli 1948 - 26.06.92 (,,ZR")
  • 21.08.1993 bis 06.12.2005 bei der EBG Münchberg (Heimatbahnhof Münchberg)
Letzte Hauptuntersuchung: 23.07.1997 (DB AG Werk Hof)
Internes: Eigentümer und Betreiber war die Betriebsführungsgesellschaft EBG mbH des MEC 01 Münchberg e.V.
310 914 war bei uns zugelassen gemäß EBO im Bahnhof Münchberg und Strecke Münchberg - Hof
Die Kleinlok ist am 06.12.2005 betriebsfähig (mit eigener Kraft) nach Adorf abgerollt.
  Daten: Jürgen Goller, Volker Seidel - Fotos: Roland Fraas

Letzte Überarbeitung 15.03.2008
Text und © Volker Seidel - MEC 01 Münchberg e.V.



[Home] [Termine] [Aktuelles] [Chronik] [Vereinsanlage] [Höllentalbahn] [Ausstellungsanlagen] [Handhebeldraisine] [Bild- und Textbeiträge] [Bildergalerien] [V 100 Bilder] [Geschichte der V 100 1023] [Daten der V 100 1023] [Köf II 323 871-4] [Kö II 310 914] [Linktipps] [MEC 01 Shop] [Železniční v České republice] [Mitglied werden] [P@stwagen] [Impressum]