Modelleisenbahnclub 01
Münchberger
Eisenbahnfreunde e.V.

MEC-Logo

Ausflug nach Schnaittach...

Einst standen die orange-kieselgrauen VT 614 in ganz Franken im Einsatz, heute befinden sich die letzten Exemplare auf dem Rückzug. Nach der originalen "popfarbenen" Lackierung mussten sie "türkis-beige" (vorallem die Braunschweiger Exemplare) über sich ergehen lassen, bis sie zum Schluss in DB AG Rot getaucht wurden. Ausgenommen wurde hiervon nur der VT 614 005/006 (Bild 1), der nach der Modernisierung wieder im zeitlos eleganten Popdesign eingesetzt wurde. Um sich von den VT 614 zu verabschieden, befuhren wir am Samstag, 26.07.2008 eine ihrer letzten Einsatzstrecken in Franken: Die Schnaittachtalbahn von Neunkirchen am Sand nach Simmelsdorf-Hüttenbach.

VT 614 005-7 und den VT 612 597-5 in Münchberg- Foto: Roland Fraas, Neuenmarkt

Beginnen wollen wir unsere kleine Reise durch Franken mit einem Bild des VT 31 der Vogtlandbahn in Neuenmarkt-Wirsberg, weiter ging es über Trebgast, wo mit dem IRE 3085 gekreuzt wurde (VT 612 555-3 mit RE 3063 in Trebgast). Mit VT 610 504-3 als RE 3410 fuhren wir von Bayreuth nach Neuhaus (Pegnitz), um in den VT 614 021/022 (RB 35692) nach Neunkirchen am Sand umzusteigen.
VT 31 der VBG in Neuenmarkt-Wirsberg - Foto: Volker Seidel, MünchbergVT 612 555-3 mit RE 3063 in Trebgast - Foto: Volker Seidel, Münchberg
VT 610 504-3 mit RE 3410 in Neuhaus (Pegnitz) - Foto: Volker Seidel, MünchbergVT 614 021/022 mit RB 35692 von Neuhaus (Pegnitz) nach Nenkirchen am Sand - Foto: Volker Seidel, Münchberg
VT 614 021/022 mit RB 35692 nach Nürnberg und VT 614 035/036 mit RB 35779 in Neunkirchen am Sand - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Nicht nur mit dem Wetter hatten wir Glück, sondern auch mit den eingesetzten Fahrzeugen: Waren doch beide VT 614 mit den original MAN-Motoren ausgerüstet. VT 614 021/022 als RB 35692 nach Nürnberg und VT 614 035/036 als RB 35779 nach Simmelsdorf-Hüttenbach in Neunkirchen am Sand.

VT 614 035/036 mit RB 35780 in Simmelsdorf-Hüttenbach - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Leider befindet sich der Bahnhof von Simmelsdorf-Hüttenbach in einem erbärmlichen Zustand. Obwohl die Nebengleise noch liegen und der Lokschuppen nocht steht, sind alle Gleisverbindung zum Hauptgleis gekappt und es gibt auf der Gesamtstrecke keine Weiche mehr. (VT 614 035/036 als RB 35780 in Simmelsdorf-Hüttenbach).

LGB Anlage Grund in Schnaittach - der Chef bei der Arbeit - Foto: Volker Seidel, MünchbergLGB Anlage Grund in Schnaittach - Foto: Volker Seidel, Münchberg
LGB Anlage Grund in Schnaittach - Foto: Volker Seidel, MünchbergLGB Anlage Grund in Schnaittach - Gruppenbild mit "Chef" - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Nach Voranmeldung kann man in Schnaittach die große Grundsche LGB Anlage (210 m2), die in 10 Jahren Bauzeit entstandt, besichtigen. Herr Grund (hier im Stellwerk 1) verlegte rund 240 m Gleise, baute zehn Brücken (darunter das Landwasserviadukt (Lightbox: Bitte kleine Bahn-Bilder anklicken!)) und betreibt die Anlage seit nunmehr rund 25 Jahren. Unser Besichtigungsteam kann auch vergrößert werden (Lightbox: Bitte Bild anklicken!).

LGB Anlage Grund in Schnaittach - der Reiseleiter bedankt sich beim Chef - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Als Dank für den schönen Nachmittag in der "Schweiz" überreichte unser Reiseleiter Roland Fraas Herrn Grund ein Mitbringsel: "Münchberger Klostertropfen".

Festung Rothenberg bei Schnaittach - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Festung Rothenberg bei Schnaittach - Foto: Volker Seidel, MünchbergFührung durch die Festung Rothenberg bei Schnaittach - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Oberhalb der Ortschaft Schnaittach liegt die Festung Rothenberg (ein sehenswertes, aber marodes barockes Bauddenkmal), das ab 1360 durch Kaiser Karl IV. - als bayerische Enklave im Frankenland - zu einem starken Stützpunkt ausgebaut wurde.

VT 9580 0 648 804-2 <u>D</u>-DB - Foto: Volker Seidel, Münchberg232 426-7 in Neuhaus (Pegnitz) mit einer weiteren Ludmilla im Schlepp. Wegen Bauarbeiten alle Züge Verspätung - Foto: Volker Seidel, Münchberg
VT 648 308/808 und 204/804 als RB 35707 von Neunkirchen am Sand nach Neuhaus (Pegnitz) und VT 612 167-7 mit IRE 3090 - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Als Lz in Richtung Nürnberg donnert 232 426-7 mit einer weiteren Ludmilla im Schlepp durch Neuhaus (Pegnitz). Mit VT 648 308/808 und 304/804 als RB 35707 fuhren wir wieder von Neunkirchen am Sand nach Neuhaus (Pegnitz). Die VT sind als VT 9580 0 648 308-4 D-DB usw. bezeichnet. VT 612 167-7 überholt als IRE 3090. Wegen Bauarbeiten hatten leider auf der Heimfahrt alle Züge Verspätung!

 

Letzte Überarbeitung 09.08.2008
Text und © Volker Seidel, MEC 01 Münchberg e.V.
Bilder: Volker Seidel (19), Roland Fraas (1)

 


[Home] [Termine] [Aktuelles] [Chronik] [Vereinsanlage] [Höllentalbahn] [Ausstellungsanlagen] [Handhebeldraisine] [Bild- und Textbeiträge] [Bildergalerien] [V 100 Bilder] [Geschichte der V 100 1023] [Daten der V 100 1023] [Köf II 323 871-4] [Kö II 310 914] [Linktipps] [MEC 01 Shop] [Železniční v České republice] [Mitglied werden] [P@stwagen] [Impressum]