Modelleisenbahnclub 01
Münchberger
Eisenbahnfreunde e.V.

MEC-Logo

30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde

Modellbahnausstellung ein voller Erfolg!

"Mit großen Erwartungen pilgerten über 3000 Eisenbahnfans am Wochenende zur Jubiläumsausstellung des Modelleisenbahnclubs 01 Münchberger Eisenbahnfreunde und wurden nicht enttäuscht. Monatelange Vorbereitungen und eine Woche Aufbau hatten sich gelohnt."

So beginnt der Zeitungsartikel in der Frankenpost, der über unsere Jubiläumsausstellung "30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde" vom 30.10. bis 01.11.2004 berichtet. Als am Samstag die Ausstellung durch den Landrat des Landkreises Hof, Bernd Hering, den zweiten Bürgermeister der Stadt Münchberg, Udo Rödel, Karl-Heinz Burger und Bernd Rieger von der Sparkasse (die die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte) und Hubert Rottmann von DB Regio Oberfranken eröffnet wurde, wurde dies eindrucksvoll bestätigt. 20 Modellbahnanlagen, die wir mit Unterstützung der AG Verkehrsgeschichte Schleiz, den N-thusiasten aus Hof und der Interessengemeinschaft Hofer LGB-Freunde auf die Beine gestellt hatten, konnten auf vier Etagen präsentiert werden. Die BSW-Gruppe V 100 Bw Hof unterstützte ebenso, wie einige Gäste aus Tschechien, die mit Spur H0 und 0-Modellen nach tschechischen Vorbildern angereist waren. Daneben waren DB Regio und mehrere Modellbahnhändler mit Ständen vertreten. Eine Tombola (mit attraktiven Preisen: Fahrkarten im Wert von 320 Euro von DB Regio, Märklin-Digital-Anfangspackung usw.) und Infotafeln, auf denen z.B. die Eisenbahnepochen und verschiedene Normen erklärt wurden, rundeten das Programm ab. Eine Vielzahl 5-Zoll-Modelle u.a. Schienenbus, Pwgs 41, Löwenhof-Bierwagen (der ausser in 5-Zoll auch in IIm, HO, N und Z zu sehen war) und Köf III zogen die Blicke auf sich. Die Kleinen waren besonders von der Gartenbahn angetan, deren Wagons fast so groß wie sie selbst waren. Alle Altersklassen kamen beim Rundgang auf den vier Etagen, bei denen auch mit Filmen ein Live-Erlebnis vom Bahnverkehr vermittelt wurde, auf ihre Kosten. Höhepunkt war die 6,50 Meter lange und fast 1,80 Meter hohe H0-Schauanlage der BLS-Südrampe mit Luogelkinviadukt und Bietschtalbrücke, die alleine rund 1½ Jahre Bauzeit in Anspruch genommen hat. Daneben eröffnete eine rund 5 Meter lange Spur Z Bahn einen Einblick ins Pegnitztal, Höhe Anschluss Eckardwerke. Viel Arbeit hatten sich die Gestalter der Märklin-Nostalgieanlagen aus der Zeit von 1957 bis 1985 gemacht, die im UG des Ausstellungsareals zu besichtigen waren. Hierbei zog eine Blecheisenbahn von 1948 genauso die Blicke auf sich, wie die zwar erst in 2004, aber nach überlieferten Gleisplänen gebaute Märklin H0-Bahn mit durchgehendem Mittelleiter von 1957. Erstmals konnten verschiedene Privatanlagen ausgestellt werden. Darunter befand sich eine Schneelandschaft von Gerhard Schreiner, der auch mit Spur 5´´ Fahrzeugen vertreten war, ein auf Ausstellungen selten gezeigtes Thema. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgte das MEC 01 Bistro, das sehr gut frequentiert wurde. Natürlich war unsere Vereinsanlage mit dem Führerstand der V 200 027, der komplett überarbeitet und mit neuem elektronischen Führerbremsventil ausgestattet worden war, im Einsatz. Mit dabei waren Module mit einer Gesamtlänge von über 12 Metern, div. Industrieanschlüssen und neuem Endbahnhof. US-Anlage, Zusi Digitalvorführungen, Fleischmannanlage zum Selberspielen, Messeanlagen (in N, H0 und 1, von Märklin und Fleischmann) ergänzten das Programm.


Modellbahnausstellung ein voller Erfolg!
Über 3000 Eisenbahnfans kamen am Wochenende 30./31.10 und 01.11.2004 zur Jubiläumsausstellung des Modelleisenbahnclubs 01 Münchberger Eisenbahnfreunde e.V..

Wie schon 1999 zum 25jährigen konnte auch zum 30jährigen Jubiläum eine Modellbahnausstellung durchgeführt werden.

Foto: Sammlung Volker Seidel
© MEC 01 e.V.
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Die Ausstellung fand 2004 im Stadtzentrum (ehem. Götz) in Münchberg statt. Nach rund einer Woche Aufbau konnten rund 20 Anlagen in vielen Spurweiten präsentiert werden.

Da der Götz in unmittelbarer Nachbarschaft unseres Vereinsheimes liegt, konnten viele Transporte mit den ehem. Gepäckkarren des Bahnhofes durchgeführt werden.

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Gleich am Eingang konnte eine große Märklin Messeanlage in Spur 1 besichtigt werden.

Neben einer Vielzahl eigener Anlagen wurden auch Messeanlagen der großen Modellbahnhersteller präsentiert.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Natürlich gab es auch Zubehör!
Modellbahn Hertel aus Oberkotzau (stellte die Messeanlagen kostenfrei zur Verfügung), Spielwaren Henke aus Münchberg und AHO Modellbau aus Bamberg bereicherten das Angebot.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
LGB Schweineschnäuzchen in Münchberg!
Als kleiner Gag verkehrte ein LGB Schweineschnäuzchen auf der Galerie

Alle Spurweiten waren präsent: IIm (Maßstab 1:22,5) wurde durch Fahrzeuge der Firma Lehmann, Nürnberg dargestellt.

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Auf vier Ebenen konnten im Götz Anlagen und Schaustücke gezeigt werden.

Im Eingangsbereich war neben der Kasse eine große Tombola aufgebaut. Alle großen Modellbahn- und Zubehöhrhersteller haben sich daran beteiligt. DB REGIO Oberfranken stellte Fahrkarten im Gesamtwert von 325,00 Euro als Preise zur Verfügung. Der Hauptgewinn war eine Anfangspackung von Märklin (gestiftet durch Spielwaren Henke).

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung im Stadtzentrum konnte 1. Vorsitzender Volker Seidel Udo Rödel - 2. Bürgermeister der Stadt Münchberg, Bernd Hering - Landrat des Landkreises Hof, Hubert Rottmann - DB Regio Oberfranken, Bernd Rieger und Karl-Heinz Burger von der Sparkasse Münchberg begrüßen.

Gleichzeitig wurde die neue Broschüre über die Lokalbahn Falls - Gefrees vorgestellt.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Auf der untersten Ebene gab es Privatanlagen, eine LGB-Anlage, den DB Regio Infostand, verschiedene 5-Zoll-Modelle, Spur IIm Echtdampflok und Selbstbaumodelle, die Märklin-Nostalgieanlagen, Fleischmann Anlage zum Selberspielen und das MEC 01 Bistro.

Die Interessengemeinschaft Hofer LGB-Freunde unterstützten ebenso wie Gerhard Schreiner und Hartmut Börner, die verschiedene 5-Zoll-Fahrzeuge zeigten.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Pwgs 41
Im Original jetzt in Neuenmarkt zuhause - aber im Modell immer noch in seiner langjährigen Heimat - der Pwgs 41 124 757 des MEC 01. Gebaut durch Hartmut Börner, Münchberg.

Am 01.11.2004 rollte ein Großteil der im Zuge des Rückzuges aus dem Bereich 1:1 abgegebenen Fahrzeuge aus ihrer langjährigen Heimat ab. Die EBG Köf und der seit 1984 in Münchberg beheimatete Pwgs 41 wechselten zum DDM nach Neuenmarkt

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Im Untergeschoss zogen eine Vielzahl 5-Zoll-Modelle u.a. Klv 12-4905, Schienenbus, Pwgs 41, Löwenhof-Bierwagen und Köf III die Blicke auf sich.

Im Hintergrund das MEC 01 Bistro und der DB Infostand.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Löwenhof-Bierwagen
Der Löwenhof-Bierwagen war außer in 5-Zoll auch in IIm, H0, N und Z zu sehen.

Gebaut in über 600 Stunden Arbeit durch Hartmut Börner.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Stefan Engelhardt und Gerhard Schreiner liesen sich zur Präsentation ihrer 5-Zoll-Modelle etwas besonders einfallen: Sie bauten ein "Wohnzimmer".

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
"Das Modellbahnwohnzimmer"
Stefan Engelhardt (im Bild) und Gerhard Schreiner bauten ein "Wohnzimmer" im Untergeschoss auf. Stilecht mit Fernseher (natürlich mit N-Anlage im Inneren), Sofa und Anrichte.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
In der 5-Zoll Ecke konnte auch dieser Schienenbus VT 796, gebaut von Gerhard Schreiner, besichtigt werden.

Viele Besucher freuten sich über den netten Gag mit dem Wohnzimmer, zeigte sich doch damit deutlich, dass wir unser Hobby mit dem notwendigen Schuss Ironie bestreiten.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Klv 12-4905
Der "Hustenbonbon" mit Funkfernsteuerung. Heute im Original im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen beheimatet, im Maßstab 1:11 durch Stefan Engelhardt nachgebaut.

Das Klv 12-4905 ist mit einer Fernsteuerung und Elektroantrieb ausgerüstet und kann somit auf 5-Zoll Gartenanlagen eingesetzt werden.
Den Spitznamen Hustenbonbon erhielt das Klv in seiner Münchberger Zeit.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Der "Hustenbonbon"
Um auch auf Freilandanlagen eingesetzt werden zu können verfügt das Klv über einen leistungsfähigen Akku.

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
Handhebeldraisine in 1:11
Im "Wohnzimmer" gab es viel Interessantes zu entdecken.

Stefan Engelhardt baute die MEC 01 Handehebeldraisine in 1:11 nach. Sie bereicherte die Ausstellung 30 Jahre MEC 01 und konnte im Untergeschoss im Wohnzimmer entdeckt werden.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Die 5-Zoll-Ecke
Die Hofer Werklok 1

Als Vorbild dieser 5-Zoll Köf III diente die Hofer Werklok 1 (ehem 332 245), die im Bh Hof für den Verschub der VT 605 und VT 612 zuständig ist. Gebaut wurde die Köf von Gerhard Schreiner.

Foto: Sammlung MEC 01
© Chrsitian Hösch
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Eisenbahn auf der Eisenbahn:
Eine Z-Anlage bildet die Ladung dieses 5-Zoll Wagens.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Eine sehenswerte Winteranlage bereicherte das "Wohnzimmer".

Erstmals konnten wir auf einer Modellbahnausstellung Privatanlagen präsentieren. Diese von Gerhard Schreiner gebaute Anlage zeigt, dass unser Hobby Eisenbahn viele Facetten hat.

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
Winteranlage
Selten auf Ausstellungen zu sehen sind Anlagen, die die kalte Jahreszeit zum Vorbild haben.

Obwohl es sich nur um eine Nebenbahn handelt, hatte diese Privatanlage ihre besonderen Reize.

Foto: Sammlung MEC 01
© Peter Wolf
Märklin Nostalgie
Mit vier Anlagen konnte ein Ausschnitt aus dem Märklinprogramm der Jahre 1948 bis 1985 gezeigt werden.

Viel Arbeit hatten die Erbauer und Restauratoren der ausgestellten Märklin Nostalgieanlagen. Die abgebildete Anlage, die das Jahr 1957 verkörperte, wurde nach alten Plänen in 2004 durch Roland Fraas orginalgetreu wieder aufgebaut. Hierbei wurden alte Schrauben usw. verwendet, so dass die Rekonstruktion perfekt ausfiel.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Märklin Nostalgie
Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein. Diese Märklin Anlage entstand tatsäch aber erst im Jahr 2004!

Hier stimmt wirklich alles: Die Züge "rasen", die Häuser sind aus Holz oder Blech und die Straßenfahrzeuge sind, wie es früher üblich war, von Matchbox. Bitte beachten Sie die Weichen und den durchgehenden Mittelleiter!

Foto: Sammlung MEC 01
© Peter Wolf
Märklin Nostalgie
Die Anlage im Vordergrund repräsentiert das Jahr 1967.

Aus einer Noch Fertiglandschaft entstand diese Märklin Nostalgieanlage. Im Hintergrund ein Zug des gleichen Herstellers aus dem Jahre 1948.

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
Märklin im Jahre 1977
Schon etwas größer als die vorher gezeigten Anlagen ist unsere Anlage aus dem Jahr 1977.

Für viele Besucher waren die Märklinanlagen eine Reise in die eigene Vergangenheit. Waren doch die eingesetzten Lokomotiven oftmals unter dem Weihnachtsbaum zu finden.

Foto: Sammlung MEC 01
© Christian Hösch
Modelbahn im Jubiläumsjahr der DB 1985
Die vierte Nostalgieanlage nahm die Besucher mit ins Jahr 1985.

Zeitgemäße Werbung der Deutschen Bundesbahn stimmte auf die nächste Nostalgieanlage ein. Der wichtigste Unterschied zu den Anlagen aus 1957, 1967 und 1977 war das Märklin K-Gleis.
Heiko Ulrich übernahm die Aufgabe des Fahrdienstleiters.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
30 Jahre Münchberger Eisenbahnfreunde
Die Interessengemeinschaft Hofer LGB-Freunde unterstützte uns tatkräftig.

Die Hofer LGB-Freunde bauten mehrere Tage an der im Götz präsentierten Gartenbahn. Lebende Pflanzen, ein Teich mit echtem Wasser und die mit Sound betriebenen Lokomotiven fanden viele Zuschauer. Innerhalb von 2 Stunden wurde die ganze Schönheit am 01.11.2004 wieder abgebaut.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Gartenbahn im Götz
Die Kleinen waren besonders von der Gartenbahn angetan, deren Wagons fast so groß wie sie selbst waren.

Die mit Sound betrieben Lokomotiven, hierbei viel vor allem die RhB-Jubiläumslok auf, machten lautstark auf sich aufmerksam.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Die Lehmannbahn begeistert
Fast alle Anlagen wurden ohne Absperrung aufgebaut. Um die Menschen für die Eisenbahn zu begeistern, darf man keine Barrieren errichten!

Gut, dass das MEC 01 Bistro gleich nebenan war. Viele Kinder und Väter konnten sich nicht von ihren Lieblingen trennen.

Foto: Sammlung MEC 01
© Rainer Fritsch - www.interneting.de
Löwenhof-Bierwagen in IIm
Heinz Montag aus Hof baute den Culemayer und den Löwenhof-Bierwagen für die LGB .

Selbstverständlich wurden nicht nur Häuser aufgestellt, sondern auch 20 echte Bäume "gepflanzt". Das die Straßen befestigt worden sind braucht dann auch nicht extra erwähnt zu werden.

Foto: Sammlung MEC 01
© Peter Wolf
Spur IIm Selbst- und Umbaumodelle
Neben der großen LGB-Anlage konnte beim Bau bzw. Umbau von Wagen- und Lokmodellen in Spur IIm über die Schulter geschaut werden.

Jürgen Goller zeigte verschiedene Umbaumodelle - im Vordergrund eine funkferngesteuerte Echtdampf-Schmalspurlok für die Lehmannbahn.

Foto: Sammlung MEC 01
© DB Regio Hof
Alle Texte und ©: Volker Seidel - MEC 01 Münchberg e.V.


Hier geht's zum 2. Teil der Bildergalerie 30 Jahre MEC 01 e.V.


MEC 01 - Homepage MEC 01 - Shop MEC 01 - Bildergalerie
MEC 01 - Homepage MEC 01 - Shop MEC 01 - Bildergalerie


[Home] [Termine] [Aktuelles] [Chronik] [Vereinsanlage] [Höllentalbahn] [Ausstellungsanlagen] [Handhebeldraisine] [Bild- und Textbeiträge] [Bildergalerien] [V 100 Bilder] [Geschichte der V 100 1023] [Daten der V 100 1023] [Köf II 323 871-4] [Kö II 310 914] [Linktipps] [MEC 01 Shop] [Železniční v České republice] [Mitglied werden] [P@stwagen] [Impressum]